Liebe Mitarbeitende, liebe Gemeinde,

 

das alte Kirchenjahr ist fast vorbei und mit dem morgigen 1. Advent feiern wir den Beginn des neuen Kirchenjahres. 

Es war eine Menge los im Jahr 2021! Seit gut einem Jahr sind wir nun als neue fusionierte Kirchengemeinde auf dem Weg. Viel Organisation und Strukturanpassungen sind im Hintergrund passiert. Erste gemeinsame Planungstreffen und Begegnungen haben stattgefunden. 

Wir sind zusammen auf dem Weg!

Was steht an in der kommenden Zeit?

 

Aktuelle Coronaregelungen

Mit dem 24.11.21 hat es neue Coronaregelungen gegeben. Für uns als Kirchengemeinde bedeutet das:

Gottesdienste feiern wir weiterhin unter der 3 G Regel. Im Gottesdienst wird beim Betreten und Verlassen sowie beim Singen eine Maske getragen. 

Die Nachweise werden am Eingang kontrolliert und müssen vorgezeigt werden.

Von vielen Gottesdienstbesucherinnen und Besuchern wissen wir den Status. Manchmal kommt es daher zu Irritationen, warum wir jedes Mal den Nachweis sehen wollen. Einfach zur Sicherheit: Wir und Sie wissen dann, dass alle Besucher den Nachweis auch dabei haben. Sollten wir vom Ordnungsamt kontrolliert werden drohen sonst empfindliche Strafen. Die wollen wir Ihnen und uns ersparen. 

- In den übrigen Gemeindeveranstaltungen wie der Frauenhilfe, Adventscafe, Gruppen und Kreisen gilt 2G! Auch hier bitten wir alle Leiterinnen und Leiter diesen Nachweis nachzuhalten. Nur mit einem Testnachweis können Sie an diesen Veranstaltungen leider nicht mehr teilnehmen. 

- Die Kirchenmusik findet ebenfalls unter 2 G statt. 

- Jugendliche gelten durch ihren Schülerausweis als getestet und können so an 3G Veranstaltungen teilnehmen.

 

Einführung neues Presbyterium

Am kommenden Sonntag, 28.11.2021 werden wir die neuen Presbyterinnen und Presbyter um 9.30 Uhr festlich in ihr Amt einführen. Da dies ein besonderer Moment für die neue Kirchengemeinde ist, geschieht dies in einem zentralen Gottesdienst für die gesamte Gemeinde in der Ev. Kirche in Deuz. Die anderen Gottesdienste entfallen!

 

Neuer Podcast zum Advent

Ab dem 1. Advent um 7.00 Uhr ist der neue Podcast zum Thema "Advent: Wie soll ich dich empfangen" auf unserem Youtubekanal online. Mit Musik und Gedanken kommt die Andacht direkt zu Ihnen und Euch nach Hause.

https://youtu.be/Xd4NXckzKMM

 

Adventsandachten 

Mitten im Advent einfach mal innehalten? Unter der Woche Kraft tanken und sich vorbereiten auf Weihnachten? 

Eine halbe Stunde mit Musik, Gedanken und Adventsliedern. Dazu laden wir herzlich ein am 

09. Dezember um 19.00 Uhr in die Ev. Kirche in Deuz mit Pfrn. i.R. Helma Land

und am 

16. Dezember um 19.00 Uhr in der Ev. Martinikirche in Netphen mit Pfr. Tim Winkel

 

WICHTIG! Heiligabend in unserer Gemeinde WICHTIG!

Heiligabend sind unsere Kirchen meistens sehr gut besucht und richtig voll. Das ist in diesen Zeiten aber nicht möglich. Deshalb haben wir uns ein Zugangssystem für unsere Gottesdienste an Heiligabend überlegt.

Damit die einzelnen Gottesdienste nicht überfüllt sind, arbeiten wir in diesem Jahr mit einem Ticketsystem. 

Das funktioniert ganz einfach: Ab dem 1. Dezember können Sie mit untenstehendem QR Code oder über folgenden Link das Onlineformular aufrufen: https://forms.churchdesk.com/f/8EmzQazS1T

Sie finden den Zugang auch auf unseren Internetseiten (https://deuz.kirchenkreis-siegen.dehttp://www.ev-kirche-netphen.dehttps://dreistiefenbach.kirchenkreis-siegen.de oder https://dreieinigkeit.kirchenkreis-siegen.de)

Hier können Sie dann Tickets für die Gottesdienste an Heiligabend in Dreis-Tiefenbach, Unglinghausen, Netphen, Deuz und Rudersdorf bekommen. Die Karten sind natürlich kostenlos. Nachdem Sie Ihre Karten über das System gebucht haben, bekommen Sie eine Mail mit den Tickets. Diese zeigen Sie dann - zusammen mit dem 3-G Nachweis - am Kircheneingang vor. 

Vorteil: Alle bekommen einen Sitzplatz in der Kirche und die Kirchen sind nicht überfüllt. Gleichzeitig sehen Sie im Anmeldesystem, wieviele Plätze noch frei sind. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich über diesen digitalen Weg anzumelden, kommen Sie bitte im Gemeindebüro in Ihrem Bezirk vorbei und wir helfen Ihnen. 

Wem es generell zu heikel ist an Weihnachten einen Präsenzgottesdienst zu besuchen kann über unsere Homepages einen vorher aufgenommenen Online-Weihnachtsgottesdienst der drei Pfarrer aus der Ev. Kirche in Dreis-Tiefenbach feiern. Der Link steht ab dem 24.12. auf allen Bezirksinternetseiten zur Verfügung.

Für die Gottesdienste am 1. und 2. Weihnachtstag brauchen Sie keine Onlineanmeldung!

 

Meditation unterm Weihnachtsbaum

Im festlichen Glanz des großen Weihnachtsbaumes in der Ev. Martinikirche in Netphen kann in der Zeit vom 27.12. bis zum 30.12. jeweils ab 18.00 Uhr für eine halbe Stunde besinnlicher Musik, Gedichten und Geschichten gelauscht werden. 

 

Workshop für Kinder und Jugendliche: „Eure Fotos. Eure Wörter. Eure Weihnachtsgrüße“

Jede Menge weihnachtliche Kreativität ist gefragt beim Familien-Weihnachts-Workshop, zu dem der kath. Kirchenverein St. Matthias Deuz gemeinsam mit der ev. Kirchengemeinde Dreieinigkeit, Bezirk Deuz, einlädt.

„Eure Fotos. Eure Wörter. Eure Weihnachtsgrüße“, heißt das Motto des Begegnungstags für Familien mit Kindern ab 5, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, der am 2. Adventssamstag, 04.12. zwischen 13 und 17 Uhr im Pfarrheim der Lichterkirche St. Matthias Deuz, Nauholzer Weg 8, stattfindet. 

In einem Crashkurs zeigen Experten spielerisch die Grundlagen des Fotografierens mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und wie die geknipsten Bilder professionell bearbeitet werden. Diese dienen als Grundlage für eigens gestaltete Weihnachtskarten. Den Text liefern die Teilnehmer selbst. Gezeigt wird, wie man mit wenigen Kniffen ein eigenes Gedicht oder eine witzige Weihnachtsgeschichte erstellt. Beides miteinander kombiniert stellt den perfekten Weihnachtsgruß für die Liebsten dar, der direkt digital versendet, aber natürlich auch ausgedruckt werden kann. Jüngere Kinder erhalten eine Anleitung, wie mit einer Kreidetechnik selbst ein Bild gestaltet wird. Dieses kann anschließend fotografiert und ebenfalls weiter digital bearbeitet werden. Die Familien können ihre Karten wahlweise nur digital oder auch ausgedruckt mitnehmen. 

Eventuelle Wartezeiten werden mit Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck versüßt. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Kontakt unter lichterkirche@pv-netpherland.de

 

Absagen

Nach reiflicher Überlegung, haben wir uns entschieden, folgende Veranstaltungen abzusagen:

Weihnachtsmarkt in Rudersdorf

Der geplante kleine Weihnachtsmarkt am 19.12. um die Ev. Kirche in Rudersdorf ist abgesagt. Wir feiern aber um 18.00 Uhr Gottesdienst zum 4. Advent und im Anschluß gibt es dafür noch eine kleine Überraschung.

 

Konzert Pro Musica Sacra

Das Konzert des Ensembles Pro Musica Sacra am 5.12. in der Ev. Kirche in Deuz ist ebenfalls abgesagt. Wir freuen uns aber sehr, Pro Musica Sacra hoffentlich im nächsten Jahr zu einem festlichen Konzert in unserer Gemeinde willkommen zu heißen.

 

Werbung für den Pfarrberuf

Die westfälische Kirche hat eine eigene Stelle für Nachwuchsgewinnung. Auf der Seite Mach Kirche (https://www.machkirche.de) können sich junge Menschen über kirchliche Berufe, wie Pfarrer/in, Kirchenmusiker/in, Diakon/in, Gemeindepädagoe/in, Erzieher/in, Religionslehrer/in informieren. Wenn Sie junge Menschen kennen die Interesse haben in der Kirche zu arbeiten, geben Sie diese Seite mit Informationen bitte einfach weiter.

Im Rahmen der Werbung für den Pfarrberuf wurde Pfr. Winkel im Sommer interviewt. 

Hier der Link: 

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=uSowQDZerV4

 

Noch ein Hinweis am Ende ...

Generell gilt bei allen unseren Veranstaltungen, dass wir immer neu überlegen und schauen müssen, ob sie in diesen Zeiten stattfinden können. Bitte informieren Sie sich auf unseren Internetseiten oder in unseren Gemeindebüros nach dem aktuellen Stand. Sollte sich die Lage weiterhin so drastisch verschärfen, hat das Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen! Absagen können dann recht kurzfristig passieren. Wir bitten um Ihr und Euer Verständnis! Vielen Dank!

Geben Sie diese Informationen bitte in Ihren Gruppen und Kreisen oder im Bekanntenkreis weiter. Wer mit in den Verteiler aufgenommen werden möchte, schreibt mir bitte einfach eine Mail: pfr.winkel@ev-kirche-3einigkeit.de

 

Ich wünsche Ihnen und Euch im Namen des BVA  - und des neuen Presbyteriums - einen gesegneten Advent!

 

Alles Gute und Gott befohlen,

Ihr und Euer 

Pastor Tim Winkel

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren